Publikacje

Genehmigung für den Betrieb des Krans

Laufkräne sind Geräte mit einem breiten Anwendungsspektrum - sie können zum Bewegen von Lasten in Lagern, Industriehallen, Deponien, aber auch in Werften eingesetzt werden. Die Besonderheit der mit ihrer Verwendung durchgeführten Arbeiten bestimmt die Art der verwendeten Krane, zu denen hauptsächlich Portal- und Brückenkräne gehören.

Vor Beginn der Arbeiten muss jedes Portal über eine Betriebserlaubnis verfügen. Zu diesem Zweck ist es der Außenstelle des TÜV zu melden. Vor Erteilung der Genehmigung werden die Analysen der Korrektheit der Krananlage und der Möglichkeit der sicheren Inbetriebnahme durchgeführt.

Die sichere Arbeitsumgebung des Krans ist sehr wichtig – er muss an einem geeigneten Ort installiert werden, der die Sicherheit des Bedieners und der Umstehenden nicht gefährdet. Auch die korrekte Installation des Krans ist entscheidend, gefolgt von Tests nach der Montage und elektrischen Messungen. Es muss auch ordnungsgemäß gewartet und betrieben werden - regelmäßige Inspektionen sind ebenfalls erforderlich. Der Prüfer führt regelmäßige Prüfungen durch, um den aktuellen technischen Zustand zu beurteilen.

In Verbindung stehende Artikel:

Melden Sie sich für ein Vorstellungsgespräch an

Geben Sie uns eine Kontaktnummer

1 Die Leute haben heute um einen Anruf gebeten

Wir rufen Sie schnellstmöglich an

AUFZEICHNUNGEN: +48 22 208 38 38