Publikacje

Kranservice

Laufkräne sind Geräte, die üblicherweise bei Handhabungsarbeiten verwendet werden, einschließlich auf Deponien, in Werften, in Industriehallen. Es werden verschiedene Arten von Kränen verwendet, darunter Brücken- und Portalkräne.

Grundsätzlich können die Krane betrieben werden:

  • aus der Fahrerkabine - dies ist eine Steuerungsmethode, die vor allem bei großen Kränen im Innen- und Außenbereich eingesetzt wird, der Bediener befindet sich dann in einer geschlossenen Kabine, von wo aus er den Arbeitsbereich einsehen und das Gerät bedienen kann
  • von der Arbeitsebene aus - in diesem Fall erfolgt die Bedienung meist vom Boden aus über ein spezielles Bedienpult, es gibt aber auch Laufkräne, die drahtlos gesteuert werden - in diesem Fall kann es aus der Ferne erfolgen

Abhängig von der Art und Weise, wie die Krane betrieben werden, sind unterschiedliche Arten von Genehmigungen erforderlich. Diese sind:

  • IS - Maschinen, die von der Fahrerkabine aus gesteuert werden, Winden und Hebezeuge der Kategorie IW und Geräte der Kategorie II S
  • II S - von der Arbeitsebene aus gesteuerte Maschinen, Hebezeuge und Winden der Kategorie II W, stationäre Werkstattkräne

In Verbindung stehende Artikel:

Melden Sie sich für ein Vorstellungsgespräch an

Geben Sie uns eine Kontaktnummer

1 Die Leute haben heute um einen Anruf gebeten

Wir rufen Sie schnellstmöglich an

AUFZEICHNUNGEN: +48 22 208 38 38