Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich des Programms oder der Organisation unserer Kurse haben, empfehlen wir Ihnen, die nachstehenden Antworten zu lesen. Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch und per E-Mail.

Ich interessiere mich für den Kurs. Wie kann ich mich anmelden?

Bei Interesse an einer Kursteilnahme kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail oder telefonisch. Sie können sich auch über die Website platformedukacji.pl anmelden. Bei der ersten Kontaktaufnahme informieren wir ausführlich über freie Termine und das Kursprogramm und führen eine Bedarfsdiagnose durch. Dies ermöglicht es uns, die Teilnahme an der Gruppe auf dem entsprechenden Fortschrittsniveau vorzuschlagen.

Kann ich meine Kollegen bei der Anmeldung zum Training mit anmelden?

Ja, wir sehen dies in unserem System vor. Die Person, die sich für die Schulung anmeldet, wird im System als Einheit gekennzeichnet, und die anderen registrierten Personen - als an diese Einheit berichtend. Optional können sie auch als separate Einheiten gespeichert werden.

Ich möchte meine Mitarbeiter schulen. Wie kann man Schulungen für sie organisieren?

Wir organisieren geschlossene Schulungen für Kunden, die eine Gruppe ihrer Mitarbeiter schulen möchten. Umfang, Termine und Ort werden auf die Bedürfnisse des Unternehmens abgestimmt. Wenn Sie möchten, dass das Zentrum solche Schulungen für Ihr Unternehmen organisiert, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder per E-Mail. Basierend auf den von Ihnen erhaltenen Informationen über die Qualifikationen und Erfahrungen der Mitarbeiter schlagen wir ein Schulungsprogramm vor und unterbreiten ein Angebot.

Welche Zahlungsmethoden bietet das Resort an?

Einzelkunden, die sich für offene Schulungen anmelden, können über den Link, den das Zentrum bei der Registrierung zusendet, über PayNow / mBank, Przelewy24 oder BLIK bezahlen.

Geschäftskunden leisten Zahlungen auf der Grundlage von Bestellungen, Proforma-Rechnungen. Zahlungsaufschub auf Rechnung ist ebenfalls möglich, jedoch nur nach entsprechender Absprache mit dem Zentrum.

In welcher Gruppe soll ich mich für das Training anmelden?

Bei der Anmeldung zum Training bitten wir die Kunden, Angaben zu ihrer Erfahrung in einem bestimmten Bereich zu machen. Dadurch können wir jeden Teilnehmer einer mehr oder weniger fortgeschrittenen Gruppe zuordnen. Sie unterscheiden sich in der Anzahl der Trainingsstunden und dem Programm, damit jeder das Wissen bekommt, das er braucht.

Was kostet die Teilnahme am Kurs?

Kunden, die an einer Kursteilnahme interessiert sind, informieren wir über Preise und nehmen direkt mit uns Kontakt auf. Die Preise variieren je nach Schulungsthema, Preisunterschiede ergeben sich auch dadurch, wie viel Zeit bis zum Kursbeginn verbleibt und wie viele Plätze in der Gruppe noch frei sind.

Da bei Firmenschulungen nicht die gesamte Gruppe absolviert werden muss, können wir Geschäftskunden günstigere Preise anbieten als bei Einzelanmeldung.

Was bekomme ich, wenn ich für den Kurs bezahle?

Der Preis des Kurses beinhaltet eine bestimmte Anzahl von theoretischen und praktischen Unterrichtsstunden für jeden Teilnehmer. Das Zentrum stellt auch während des praktischen Teils Zugang zu ausgewählten Geräten auf dem Rangierplatz in der Halle und den notwendigen Gesundheits- und Sicherheitsausrüstungen, Gurten, Westen usw. her. Nach der Schulung erhält jeder Teilnehmer eine vereinfachte Ergänzung / Abschlussbescheinigung der Ausbildung. Gegen eine zusätzliche Gebühr kann der Teilnehmer auch eine Plastikkarte erhalten - ein Zertifikat nach internationalen ISO/EN-Normen, inklusive ISO 18878, die in einigen Ländern anerkannt werden kann. Wir bieten auch Erfrischungen während der Kaffeepausen, Unterstützung bei der Unterkunft und Organisation der Mahlzeiten - wenn dies mit dem Kunden vereinbart wurde. Jeder Student erhält einen Login und ein Passwort für die Lernplattform mit Materialien und Tests, die vor der Prüfung zum Selbststudium verwendet werden können.

Wer kann am Training teilnehmen? Gibt es Einschränkungen?

Für Kunden, die am Training teilnehmen möchten, legen wir nur die Grundvoraussetzungen fest, das heißt:

  • Alter - über 18 Jahre alt
  • Mindestgrundschulbildung
  • Gesundheitszustand, der Ihnen erlaubt, mit dem Gerät zu arbeiten, bestätigt durch ein ärztliches Attest oder eine handschriftlich unterschriebene Erklärung

Wir laden Menschen ein, die bisher noch nicht in dem Beruf gearbeitet haben, und solche, die ihr Wissen nur ergänzen möchten, um die erforderlichen Qualifikationen zu erhalten.

Bei der Ausbildung zum Restauratoren Geräten benötigen wir zusätzlich Grundkenntnisse im Bereich:

  • Mechanik - Werkstoffkunde
  • Elektrotechnik - Fähigkeiten zum Lesen von Schaltplänen
  • Kinematik
  • Leistungshydraulik

Das Zentrum organisiert Schulungen, in denen Sie diese Qualifikationen ergänzen können, beispielsweise im Bereich Elektrotechnik - Schulungen der ersten Gruppe zur Bedienung und Überwachung von Energiegeräten.

Wo kann ich verfügbare Unterrichtstermine einsehen?

Die aktuellen Unterrichtstermine werden auf der Website platformedukacji.pl veröffentlicht. Bei geschlossenen Firmenschulungen werden die Unterrichtstermine direkt mit dem Auftraggeber vereinbart.

Kann ich das Studium mit einem Vollzeitjob kombinieren?

Ja, für Berufstätige organisieren wir Kurse am Wochenende und unter der Woche vormittags und nachmittags.

In welchen Städten organisiert das Zentrum Kurse?

Der Unterricht kann in unserem Hauptsitz in Warschau oder in anderen polnischen Städten, in denen sich die Zweigstellen des Zentrums befinden, abgehalten werden. Wenn der Kunde daran interessiert ist, Schulungen für seine Mitarbeiter durchzuführen, können wir für ihn Schulungen an einem anderen Ort in Polen organisieren.

Kann der Kurs beim Kunden durchgeführt werden?

Ja, wir können einen solchen Kurs auf Kundenwunsch organisieren. Wir haben das entsprechende Lehrpersonal, die Satzung des Zentrums erlaubt es auch. Bei solchen Kursen hat der Auftraggeber für sichere Bedingungen, Unterrichtsräume für den theoretischen und praktischen Unterricht und die notwendige Ausrüstung zu sorgen. Die im Praktikum verwendeten Geräte sollten funktionstüchtig sein, eine gültige TÜV-Prüfung haben und von einem Restaurator geprüft werden.

Ist Fernunterricht möglich?

Ja, wir ermöglichen es Ihnen, an dem Kurs teilzunehmen, ohne Ihr Zuhause zu verlassen, indem Sie einen Computer, ein Tablet oder ein Telefon verwenden. Wir haben unsere eigene Schulungsplattform, auf der wir Webinare veröffentlichen – Live-Vorträge, die von den Ausbildern des Zentrums gehalten werden. Webinare ersetzen die Teilnahme am theoretischen Teil des Kurses. Wenn der Kurs einen praktischen Teil beinhaltet, sollten Sie einen Termin mit dem Dozenten vereinbaren.

Was sind die Hardwareanforderungen für Fernkurse?

Um am Unterricht live teilnehmen zu können, benötigen Sie einen Computer, der nicht älter als 6/7 Jahre ist, mit Windows- oder Macintosh-Betriebssystem, wahlweise ein Tablet oder ein Smartphone. Das Gerät muss über Lautsprecher verfügen und für einige Lehrveranstaltungen benötigen wir zusätzlich ein Mikrofon und eine Kamera (für Klausuren). Es muss keine Software installiert werden, die Webinar-Plattform basiert auf Webbrowsern wie Firefox oder Chrome.

Nach Erwerb des Zugangs zum Fernkurs erhält der Teilnehmer per E-Mail und SMS einen Zugang mit verschlüsseltem Passwort und Login.

Was beinhaltet das Kursprogramm?

Details zum Ablauf der Kurse finden Sie auf den Seiten mit den Beschreibungen der einzelnen Kurse. Die meisten Kurse beinhalten theoretischen Unterricht in Form einer Vorlesung und eines praktischen Teils. Die Studierenden lernen den Umgang mit Geräten, Arbeitsschutzvorschriften, Maschinenkonstruktion, Regeln der technischen Überwachung und das Verhalten im Fehlerfall kennen.

Was sind die praktischen Kurse?

Der praktische Unterricht findet unter Verwendung von Geräten und Ausrüstungen statt, auf die sich die gegebene Ausbildung bezieht. Sie werden vom Ausbilder des Zentrums durchgeführt, der den Auszubildenden einzelne Elemente der Geräte zeigt, ihnen den sicheren Umgang mit ihnen beibringt und ihnen zeigt, wie sie sich auf die Arbeit vorbereiten können. Alle Aktivitäten zielen auf die Vorbereitung auf die praktische Prüfung ab, die in Form eines Gesprächs mit dem Prüfer am Gerät stattfindet. Der Lehrer bewertet den Teilnehmer auf dem Bewertungsbogen, ähnlich wie bei der Prüfung.

Stellt das Zentrum Ausrüstung während des praktischen Unterrichts zur Verfügung?

Ja, sie sind repräsentativ für die Art der zu trainierenden Ausrüstung. Zum Beispiel für bewegliche Plattformen Dies sind Plattformen vom Typ A und B, selbstfahrende und langsam fahrende Arbeitsbühnen, Scheren- und Teleskoparbeitsbühnen. Allzweckkräne, Hebezeuge und Winden für Traktoren. Für Gabelstapler und Teleskoplader – normale Gegengewichtsstapler, Gabelhubwagen, Stapler mit variabler Reichweite und Gabelhubwagen mit Lasten (Marken Jungheinrich, Linde, Toyota, JCB). Für Kurse im Bereich Laufkrane - Portalkrane. Die Ausrüstung ist am Hauptsitz und in den Zweigstellen des Zentrums verfügbar, darunter Schulungsräume in Warschau, Kattowitz und Krakau.

Wie viele Stunden umfasst der theoretische und praktische Teil der Ausbildung?

Die Dauer der beiden Kursteile kann für verschiedene Gruppen unterschiedlich sein. Wir organisieren Kurse in verschiedenen Leistungsstufen. Für Unerfahrene sind die Kurse länger und decken das gesamte Spektrum der für die Prüfung erforderlichen Themen ab. Personen, die ihr Wissen nur ergänzen und organisieren müssen, können Kurse mit einer geringeren Stundenzahl belegen. Die genauen Dauern entnehmen Sie bitte den Beschreibungen der einzelnen Kursthemen auf der Website.

Sind die Schulungen und Prüfungen schwierig oder müssen sich die Teilnehmer viel Wissen aneignen?

Der Umfang der während der Ausbildung vermittelten Kenntnisse und Fähigkeiten entspricht den Anforderungen externer Prüfungen. Die Menge des zu verarbeitenden Stoffes ist recht groß und erfordert neben der Teilnahme am Unterricht auch ein eigenständiges Studium. Um einen hohen Bildungsstandard zu gewährleisten, bemühen wir uns, das Kursprogramm stets auf dem neuesten Stand zu halten und den geltenden Normen und Vorschriften zu entsprechen. Der Umfang der besprochenen Themen wird mit den qualifizierenden Stellen abgestimmt.

Ist die Prüfungsgebühr im Kurspreis enthalten?

Ja, bei den Schulungen, für die eine externe Prüfung vorgesehen ist, ist die Prüfungsgebühr im Preis enthalten.

Wer führt die Prüfung durch und wie?

Die Prüfung wird von der für den jeweiligen Bereich zuständigen Einheit durchgeführt: Technisches Überwachungsamt, Transporttechnische Überwachung, Verband Polnischer Elektroingenieure, TÜV oder andere. Dies wird von autorisierten Prüfern durchgeführt.

Die Prüfung erfolgt in Form eines Tests mit geschlossenen Fragen. Zusätzlich gibt es eine praktische Prüfung, um die Fähigkeiten zur Bedienung der Geräte, zur Arbeitsvorbereitung und zur Einhaltung der Arbeitsschutzvorschriften zu überprüfen.

Organisiert das Zentrum die Prüfung für Studenten?

Das Zentrum vertritt seine Kunden gegenüber der Prüfungsbehörde. Er fungiert als Vermittler bei der Festlegung des Termins, meldet sich für die Prüfung an und versendet Erinnerungen vor dem Termin. Dank langjähriger Erfahrung können wir die Termine der Lehrveranstaltungen so planen, dass sie mit den Prüfungsterminen übereinstimmen. In der Regel ist die Wartezeit auf die Prüfung optimal – es handelt sich um einige Arbeitstage, die sich für das Selbststudium lohnen.

Wie kann ich mich zusätzlich auf die Prüfung vorbereiten?

Für diejenigen, die sich gut auf Prüfungstests vorbereiten möchten, ermöglichen wir die Durchführung von Probetests auf unserer Trainingsplattform. Es gibt eine große Datenbank mit Fragen, die auf der Grundlage öffentlich zugänglicher Mustertestfragen erstellt wurden.

Was bringen mir die nach dem Studium erworbenen Qualifikationen?

Das Bestehen der Prüfung und der Erwerb der Qualifikationen berechtigt Sie, an einem bestimmten Gerät gemäß den in Polen geltenden Vorschriften zu arbeiten. Meistens sind die Rechte befristet, nach Ablauf müssen sie erneuert werden.

In Polen ausgestellte Befugnisse können in einigen Ländern anerkannt werden. Es gibt auch Länder, in denen der Beruf nicht reglementiert ist – in einem solchen Fall kann schon der Abschluss der Ausbildung, bestätigt durch ein Zertifikat nach ISO 18878, ausreichen, um zu arbeiten.

Wie lange sind die Berechtigungen gültig?

Je nach Gerätetyp und ausstellender Stelle sind die Zertifikate 5 oder 10 Jahre gültig.

Vor dem Ende der Gültigkeitsdauer der Rechte sendet das Zentrum - wenn möglich - Erinnerungen, die über die Notwendigkeit einer Verlängerung informieren, wenn der Student / die Einrichtung ihre Kontaktdaten hinterlassen hat, d.h. Telefonnummer und E-Mail-Adresse.

Können die erworbenen Rechte verloren gehen?

Befugnisse können widerrufen oder ausgesetzt werden, wenn die Person, die sie innehat, gegen die Vorschriften oder Standards der Arbeitssicherheit verstößt.

Kann man mit polnischen Abschlüssen im Ausland arbeiten?

In Ländern mit ähnlichen Systemen der Berufsregulierung wie in Polen können die von UDT und anderen Einheiten ausgestellten Qualifikationen anerkannt werden oder nicht. Dies hängt von den Bestimmungen des jeweiligen Landes ab. Für EU-Länder gilt die Richtlinie über die gegenseitige Anerkennung. In Ländern wie der Schweiz oder Norwegen können polnische Abschlusszeugnisse gegen einheimische ausgetauscht werden. Es gibt jedoch Länder, in denen in Polen ausgestellte Dokumente nicht erkennbar sind und daher auch nach der Übersetzung nicht anerkannt werden. Um solche Situationen zu vermeiden, empfehlen wir den Kauf eines zusätzlichen Zertifikats, das von der Einheit UDT - CERT in englischer Sprache ausgestellt wird. Im Zentrum können wir gegen eine zusätzliche Gebühr auch ein Zertifikat über den Abschluss der Ausbildung nach internationalen Standards ausstellen - es ist auch ein weltweit bekanntes Dokument.

Sind ärztliche Untersuchungen, ein Attest eines Arbeitsmediziners oder Psychotechnikers erforderlich?

Ja, das Zentrum verlangt eine Gesundheitserklärung und keine Kontraindikationen, um den Beruf auszuüben oder an einer Ausbildung teilzunehmen, jedoch den Schutz personenbezogener Daten, einschließlich des Gesundheitszustands, und wir überprüfen den Inhalt des ärztlichen Attestes. Die im Zentrum implementierten und genehmigten Verfahren umfassen eine mehrstufige Überprüfung von Kenntnissen und Fähigkeiten, einschließlich der Sammlung von Informationen über den letzten Gesundheitszustand

In Verbindung stehende Artikel:

Melden Sie sich für ein Vorstellungsgespräch an

Geben Sie uns eine Kontaktnummer

12 Die Leute haben heute um einen Anruf gebeten

Wir rufen Sie schnellstmöglich an

AUFZEICHNUNGEN: +48 22 208 38 38