Schulungszentrum - KURSO

Publikacje

Arten von Geräten.

Ausrüstung für Behinderte

Damit sich Menschen mit Behinderungen frei bewegen können, werden Geräte verwendet, die aus einem Hebemechanismus und einer Plattform bestehen, die meistens hydraulisch oder elektrisch angetrieben werden. Alle diese Einrichtungen zum sicheren Transport einer behinderten Person unterliegen der technischen Überwachung. Sie sind so installiert, dass alle architektonischen Barrieren für Menschen mit eingeschränkter Mobilität überwunden werden. Diese Maschinen sind enthalten mit Ausrüstung umgehen abgekürzt als UTB.

Arten von Geräten

Betrieb von GerätenKräne Treppen sind Geräte, die sich an Treppen außerhalb oder innerhalb von Gebäuden befinden. Sie bewegen sich in einer schiefen Ebene zwischen mehreren Ebenen. Sie sind für Rollstuhlfahrer und andere behinderte Menschen bestimmt. Sie verfügen über Komponenten, die es ermöglichen, das Gerät jederzeit im Stillstand zu montieren. Es werden verschiedene Bauarten von Geräten verwendet, darunter Kippplattformen und Sessellifte.

Vertikale Hebebühnen, die außerhalb und innerhalb von Gebäuden installiert sind, um mehrere Stockwerke zu bedienen. Sie haben die Möglichkeit einer höheren Tragfähigkeit als Treppenlifte. Sie haben einen Schnecken- oder hydraulischen Kettenantrieb. Die Konstruktion und die Abmessungen der Struktur ermöglichen die Beförderung eines mobilitätseingeschränkten Passagiers im Rollstuhl und einer Begleitperson.

Um ein Gerät für eine behinderte Person richtig auszuwählen, ist es am besten, die Faktoren in Bezug auf das Gerät und Faktoren in Bezug auf den Ort und die Position der Geräteinstallation in der Phase des Entwurfs eines Hauses oder Gebäudes zu berücksichtigen.

Betrieb von Geräten

Wie oben erwähnt, unterliegen die Geräte der technischen Überwachung und sind entsprechend ihrer bestimmungsgemäßen Verwendung und Betriebsanleitung zu warten:

  • Der Betreiber muss die Geräte mit Betriebsanleitungen ausstatten
  • Für die sichere Wartung des Gerätes ist der Betreiber verpflichtet, für eine ordnungsgemäße Wartung gemäß den geltenden Anforderungen zu sorgen
  • Alle Wartungsarbeiten sollten aufgezeichnet und im Wartungslogbuch aufbewahrt werden, das vom Betreiber geführt wird.
  • Bei UTB-Geräten, die mit elektrischen Betriebsmitteln ausgestattet sind, muss der Betreiber die Dokumentation und Durchführung sicherstellen von:
    1) Messungen der Isolationsfestigkeit von elektrischen Leitungen unter besonderer Berücksichtigung der Brandschutz- und Sicherheitsschaltungen, mindestens:
    a) einmal jährlich - bei Geräten:
    - verwendet, um Menschen zu bewegen,
    - draußen arbeiten
    - in Räumen und Zonen mit ätzenden oder explosiven Dämpfen,
    b) einmal alle 2 Jahre - für Maschinen, die unter anderen als den im vorherigen Punkt angegebenen Bedingungen betrieben werden.
    2) Festigkeitsmessungen, sofern Blitz- und Arbeitserdung und Brandschutz verwendet werden, mindestens:
    a) einmal jährlich - bei Geräten:
    - verwendet, um Menschen zu bewegen,
    - Arbeiten im Freien oder an Orten mit erhöhter Feuchtigkeit, heißen und ätzenden Dämpfen,
    b) einmal alle 2 Jahre - für andere Betriebsbedingungen der Maschinen als die im vorigen Punkt genannten.

Ähnliche Artikel:

Melden Sie sich für ein Vorstellungsgespräch an

Geben Sie uns eine Kontaktnummer

4 Die Leute haben heute um einen Anruf gebeten

Wir rufen Sie schnellstmöglich an

AUFZEICHNUNGEN: +48 22 208 38 38