Schulungszentrum - KURSO

Publikacje

Erste Hilfe

Was ist Erste Hilfe?

Erste Hilfe umfasst die sofortige Versorgung einer verletzten oder plötzlich erkrankten Person. Es sollte nach einem Unfall oder bei einer plötzlichen Erkrankung so schnell wie möglich angewendet werden. Es ist erwähnenswert, dass die Hilfe, die vor dem Eintreffen des Krankenwagens am Unfallort geleistet wird, die Gesundheit und sogar das Leben der verletzten Person retten kann.

 

Die wichtigsten Grundsätze der Ersten Hilfe

Das Grundprinzip der Ersten Hilfe besteht darin, für die Sicherheit des Verletzten, seiner eigenen und anderer Personen in der Umgebung zu sorgen. Die Situation sollte sorgfältig eingeschätzt und alle Gefahren beseitigt werden. Es ist wichtig, den Ort zu sichern, an dem Hilfe geleistet wird. Die Priorität besteht darin, das Leben des Opfers zu schützen, Schmerzen zu lindern und eine Verschlechterung der Gesundheit zu verhindern.

Der erste Schritt besteht darin, sich zu vergewissern, dass die Umstehenden in Sicherheit sind, und die Reaktion des Opfers einzuschätzen (z. B. durch sanftes Schütteln der Schultern und Fragen, ob alles in Ordnung ist und was los ist). Wenn die verletzte Person reagiert, sollte ihr Zustand beurteilt und Informationen über ihre Beschwerden eingeholt werden. Rufen Sie im Bedarfsfall medizinische Hilfe an. In einer Situation, in der der Verletzte bewusstlos ist, müssen seine Atemwege geöffnet werden (eine Hand wird auf die Stirn des Verletzten gelegt, leicht nach hinten geneigt, mit der anderen Hand wird der Kiefer gestreckt). Der nächste Schritt besteht darin, sich über das Opfer zu beugen und die Atmung zu fühlen. Dies kann auf drei Arten erfolgen – durch Sehen (Brustbewegung), durch Berühren (Luftbewegung auf Ihrer Wange) und durch Hören (Atemgeräusche). Sie sollten etwa 10 Sekunden für eine solche Beurteilung aufwenden.Wenn die Atmung normal ist, bringen Sie das Opfer in eine sichere Position und warten Sie auf Hilfe (kontrollieren Sie regelmäßig, ob die Atmung richtig ist). Es sei daran erinnert, dass die richtige Atmung mit 2 Atemzügen alle 10 Sekunden beginnt.

Wenn das Opfer nicht atmet, beginnen Sie mit der HLW. Das erste, was Sie tun sollten, ist, Ihre Aktivitäten zu unterstützen. Ein anderer Zuschauer sollte den Notdienst anrufen und einen tragbaren Defibrillator besorgen. Die Reanimation besteht darin, den Brustkorb in einer Tiefe von 5 bis 6 cm mit einer Frequenz von 100 Mal / min (Serie von 30 Kompressionen) zu komprimieren. Die Hände sollten gefaltet und auf 1/3 der Höhe des Brustbeins platziert werden, die Arme sollten senkrecht zur Brust der verletzten Person ausgestreckt sein. Nach den Kompressionen werden zwei Atemzüge gemacht (eine Hand klemmt die Nasenflügel des Opfers, die andere zieht das Kinn nach unten, nach einer normalen Inhalation wird der Mund des Opfers mit seinem Mund bedeckt und die Luft 1 Sekunde lang geblasen). Setzen Sie dann die Thoraxkompressionen in einer 30: 2-Sequenz fort. Die Wiederbelebung wird durchgeführt, bis die Rettungsdienste eintreffen, das Opfer das Bewusstsein wiedererlangt und das Opfer zur normalen Atmung zurückkehrt oder bis der Patient an Kraft verliert.

Erste Hilfe und gesetzliche Vorschriften

Die polnischen gesetzlichen Bestimmungen sehen vor, dass jeder Zeuge einer Situation, die die Gesundheit oder das Leben einer anderen Person bedroht, unverzüglich Rettungsmaßnahmen ergreifen muss. Unterlassene Hilfeleistung ist mit Freiheitsstrafe bis zu 3 Jahren bedroht (außer in Fällen, in denen die eine oder andere Person der Gefahr eines schweren Gesundheitsschadens oder des Todes ausgesetzt wäre). Bei einem Arbeitsplatz ist der Arbeitgeber verpflichtet, die notwendigen Mittel für Erste Hilfe, Evakuierung oder Brandbekämpfung bereitzustellen. Der Arbeitgeber sollte Arbeitnehmer benennen, die verpflichtet sind, diese Tätigkeiten auszuführen. Es lohnt sich daher, Ihre Mitarbeiter zu einem Erste-Hilfe-Kurs zu schicken, dank dem sie sich das notwendige Wissen auf diesem Gebiet aneignen und lernen, in Theorie und Praxis in den oben genannten Situationen zu handeln.

Erste-Hilfe-Kurs – Lohnt es sich oder nicht?

Für viele Menschen ist der Zeitpunkt der Ersten Hilfe sehr belastend. Dieser Stress lässt oft kein schnelles und angemessenes Handeln in einer bestimmten Situation zu. Wie geht man mit diesem Zustand um? Die beste Option ist ein Erste-Hilfe-Kurs. Ein solches Training stattet die Schüler mit geeigneten "Werkzeugen" aus, dank denen sie wissen, wie sie sich verhalten sollen. Dieses Wissen lässt Sie ruhig, selbstbewusst und mutig handeln. Erste-Hilfe-Kurse können einzeln oder in einer Gruppe von Personen durchgeführt werden. Wichtig ist, dass die Erste-Hilfe-Ausbildung professionell durchgeführt wird. Der Unterricht sollte nicht nur theoretisches Wissen, sondern vor allem Praxis beinhalten. Der theoretische Teil sollte:

  • rechtliche Fragen in einem bestimmten Bereich aufwerfen,
  • Informationen zu Notrufnummern und zur korrekten Benachrichtigung von Rettungsdiensten enthalten,
  • beinhalten Regeln für die Evakuierung von Verletzten
  • den sachgerechten Schutz der Unfallstelle vorweisen,
  • beinhalten Verhaltensregeln beim: Verbinden verschiedener Arten von Körperverletzungen (z. B. Knochenbrüche, Verbrennungen, Kopfverletzungen) und bei Gefahren für Leben und Gesundheit (z. B. Ersticken, Epilepsie),
  • enthalten die Regeln zur Überprüfung der Vitalfunktionen bei verletzten Personen,
  • Beachten Sie bei Erwachsenen die Prinzipien der Herz-Lungen-Wiederbelebung und bei Kindern - Herzmassage und künstliche Beatmung.

Die Basis einer guten Ausbildung ist die Umsetzung der Theorie in die Praxis. Der praktische Teil eines solchen Kurses sollte beinhalten:

  • Organisation der Evakuierung von Verletzten,
  • Reanimation,
  • Grundsätze der richtigen Positionierung des Verletzten in einer sicheren Position,
  • Hilfe in verschiedenen Situationen (z. B. Verkehrsunfall, Stromschlag, Ertrinken, Ohnmacht usw.).

Der theorie- und praxisreiche Erste-Hilfe-Kurs wird von KURSO angeboten, das Niederlassungen in vielen polnischen Städten hat. Es lohnt sich, auf das individuelle Kursprogramm von KURSO zu achten. Ausbildung von unserem bietet an kann an die individuellen Bedürfnisse des Kunden angepasst werden. Dadurch kann der Kurs mit Themen angereichert werden, einschließlich spezifischer Bedingungen für einen bestimmten Arbeitsplatz.

Ähnliche Artikel:

Melden Sie sich für ein Vorstellungsgespräch an

Geben Sie uns eine Kontaktnummer

25 Die Leute haben heute um einen Anruf gebeten

Wir rufen Sie schnellstmöglich an

AUFZEICHNUNGEN: +48 22 208 38 38